Häufig gestellte Fragen

Suche
Mein Problem ist hier nicht gelistet

Überprüfe bitte, ob es zu deiner Frage nicht bereits einen passenden Artikel gibt.

Sollte dies nicht der Fall sein schreib uns bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handelspartner von ummadum werden

Hinweis: ummadum kann dir als Handelspartner zahlreiche Vorteile bringen.

1.) Erhalte Zugang zu neuen Kundenkreisen oder belohne deine bestehende Kundschaft mit der Möglichkeit, teilweise oder ganz Einkäufe mithilfe der ummadum Plattform zu bezahlen

2.) ummadum wird dein Unternehmen und die Zusammenarbeit auf diversen Kanälen bewerben

3.) Nutze unsere ummadum App für unsere Handelspartner, um einfach und bequem Zahlungen mit unseren UP zum Shoppen abzuwickeln

4. Werde Teil unseres stetig wachsenden Netzwerks, um gemeinsam die Umwelt zu schonen, indem wir Fahrgemeinschaften fördern

Du möchtest ummadum in deinem Unternehmen verwenden?

Hinweis: Gründe eine ummadum Community für dein Unternehmen und genieße zahlreiche Vorteile

1.) UP zum Fahren für Mitarbeiter als Belohnung dafür, durch Bildung von Fahrgemeinschaften oder den Verzicht auf das Auto den motorisierten Individualverkehr zu reduzieren.

2.) Innovativ und praktisch
>Einfache Handhabung und Übersicht über deine gekauften und verteilten Punkte, wieviele Fahrten absolviert und CO2 dabei eingespart werden

3.) Sozial
> Durch das Bilden von Fahrgemeinschaften stärkst du die soziale Vernetzung deiner Mitarbeiter

4.) Stärkung der regionalen Wirtschaft
> Die UP, die du deinen Mitarbeitern gibst, verwandeln sich nach einer absolvierten Fahrt in Shoppingpunkte, die beim regionalen Händler eingelöst werden können.

Muss ich für meine gesammelten Punkte Einkommenssteuer zahlen?

Als ummadum-FahrerIn musst du keine Einkommenssteuer zahlen, da die Kosten fürs Fahren meist deutlich höher sind als die ummadum-Punkte. Sogar der gesetzliche Aufwandersatz (Kilometer-Geld) ist mit 42 Cent je Kilometer und 5 Cent extra pro MitfahrerIn höher als die ummadum-Punkte für 4 MitfahrerInnen. Weitere Infos findest du unter help.gv.at (https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/99/Seite.991598.html).

Wie bekomme ich Punkte?

Zum ummadum Fahren brauchst du unsere “UP zum Fahren”.
Diese Punkte werden dir von deiner Gemeinde und/oder deinem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt, sofern diese Partner von ummadum sind. Natürlich kannst du Punkte auch ganz bequem über die App kaufen.

Erhalte Punkte von deiner Community:
Gehe in der App ins Menü und drücke dort auf “Meine Communities”. Verbinde dich mittels Scan des
QR Codes, der dir von deiner Community zur Verfügung gestellt wird. Erledigt!

Kaufe Punkte:
Gehe in der App ins Menü und drücke dort auf “Meine Punkte”. Wir bieten dir verschiedene Punktepakete an, je nachdem, wie oft und wie weit du mitfahren möchtest. Wähle einfach das gewünschte Punktepaket aus und bezahle mit der Zahlungsart deiner Wahl. Schon hast du Punkte und kannst ummadum fahren!

Hinweis:

Dein/e Arbeitgeber und/oder Gemeinde sind noch nicht Partner von ummadum? Dann erzähle ihnen von ummadum und schreib uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dass du interessiert bist!

Wo kann ich meine Punkte einlösen?

ummadum ist regional. Löse deine deine Punkte bei deinem lokalen Händler ein.
https://ummadum.com/einlosestellen-fur-up/

Welchen Wert haben meine UP?

Bei ummadum hast du zwei Arten von Punkten, unsere UP zum Fahren und unsere UP zum Shoppen.
Nach einer Fahrt verwandeln sich die UP zum Fahren in UP zum Shoppen. Beide Arten findest du in der App im Menü>Meine Punkte.

Zum ummadum Fahren brauchst du unsere UP zum Fahren, wobei 10 UP = 1 km sind.
Als Mitfahrer kannst du also mit 100 Punkten 10 km weit fahren.

Deinen Einkauf kannst regionalen Händler kannst dann mit den UP zum Shoppen teilweise oder ganz bezahlen.
UP zum Shoppen: 10 Punkte = 1 Euro

Versicherung beim ummadum fahren?

Grundsätzlich bist du als FahrerIn oder MitfahrerIn bereits durch die gesetzliche Haftpflichtversicherung gut geschützt. Diese zählt nämlich sowohl für Fahrer/In als auch für Mitfahrer/Innen
Zusätzlich sind ummadum Fahrgemeinschaften kostenlos mit der VAV-Versicherung abgesichert. Voraussetzung hierfür ist, dass die App Zugriff auf deine GPS Daten für die Dauer der gemeinsamen Fahrt hat.
Hier findest du alle Infos zur kostenlosen Insassen-Versicherung der VAV.

Hinweis: Auch wenn du mit einer Fahrgemeinschaft unterwegs bist, liegt dann ein Arbeitsunfall vor, wenn der Unfall auf dem direkten Weg von/zur Arbeit passiert. Siehe auch unter help.gv.at (https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/289/Seite.2891100.html)

Muss ich für meine gesammelten Punkte Einkommenssteuer zahlen?

Als ummadum-FahrerIn musst du keine Einkommenssteuer zahlen, da die Kosten fürs Fahren meist deutlich höher sind als die ummadum-Punkte. Sogar der gesetzliche Aufwandersatz (Kilometer-Geld) ist mit 42 Cent je Kilometer und 5 Cent extra pro MitfahrerIn höher als die ummadum-Punkte für 4 MitfahrerInnen. Weitere Infos findest du unter help.gv.at (https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/99/Seite.991598.html).

Wieso muss ich meinen Standort freigeben?

Mit der Angabe deines Standortes kann die ummadum App nachvollziehen, wo sich FahrerIn und MitfahrerIn im Rahmen der gemeinsamen Fahrt aufhalten. Die Angabe des Standortes hilft dabei, dass sich FahrerIn und MitfahrerIn noch einfacher treffen können.
Zusätzlich wird ausschließlich mit der Standortfreigabe eine kostenlose Zusatzversicherung für die Fahrgemeinschaft wirksam.
Du sparst mit jedem geteilten Kilometer CO2 und daher ist die Freigabe für das Abbilden der gemeinsamen Fahrten essentiell und verpflichtend. Diese Daten werden nur insofern verarbeitet, als es für die Nutzung der ummadum App notwendig ist.

Wie man eine Fahrt sucht

Eine Mitfahrgelenheit ist mit ummadum denkbar einfach zu finden.

1. Gehe in der App auf Suchen (das Symbol mit der Lupe in der Mitte).

2. Gib deinen gewünschten Start- und Zielpunkt ein. Das kannst du manuell machen oder du bewegst den Pin auf Karte, bis du mit der angegebenen Adresse zufrieden bist. Drücke anschließend auf Ok.

3. Wähle zuletzt noch Datum und Uhrzeit, wann du gern fahren möchtest.
Erledigt! Nun werden dir alle Fahrten angezeigt, die mit deiner Anfrage übereinstimmen.

Sollte keine Fahrt verfügbar sein, zeigen wir dir stattdessen Alternativen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Natürlich hast du nun auch die Möglichkeit, selbst die Fahrt zu teilen und als Fahrer anzubieten.

Hinweis: Unter “Meine Orte” kannst du im Menü ständige Standorte wie dein Zuhause oder deinen Arbeitsplatz festlegen. Wenn du nun eine Fahrt suchst, werden sie dir automatisch angeboten.

Mitfahrer: Suchdistanz für Fahrten

Als Mitfahrer findest du eine Mitfahrgelegenheit in einem Umkreis von 10 km um eine angelegte Fahrt herum. Etwa 1 Stunde vor Fahrtbeginn kannst du die angebotene ummadum Fahrt sehen und dich so rechtzeitig vorbereiten.

Hinweis: Keine Sorge, wenn du Pech haben solltest und keine Fahrt findest: Wir zeigen dir alternative Möglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wie kann ich meine/n FahrerIn/ MitfahrerIn kontaktieren?

Du kannst deine(n) FahrerIn oder MitfahrerIn in der App telefonisch oder per SMS kontaktieren. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Privatspähre unserer NutzerInnen ist dies nur für einen begrenzten Zeitraum vor, während und nach der Fahrt möglich.

ummadum Service GmbH

Office IBK
schloss.rocks
Adamgasse 23, 6020 Innsbruck

Office VIE
Prinz-Eugen-Straße 2/5 , 1040 Wien

Ummadum auf Facebook
Ummadum auf Instagram
Ummadum auf YouTube
Ummadum auf Linkedin