DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Stand: Mai 2018

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, durch die Sie identifiziert werden können, wie zum Beispiel Ihr Name oder ihre Email-Adresse. Die ummadum Service GmbH (im Folgenden auch als „ummadum“ bezeichnet) verarbeitet Ihre Daten auf der ummadum-Website www.ummadum.com und in der ummadum-App.

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Website www.ummadum.com

    Auf der Website www.ummadum.com werden Ihre IP-Adresse sowie der Zeitpunkt des Zugriffes auf die Website verarbeitet. Diese personenbezogenen Daten verwendet ummadum zur Protokollierung (Web-Logging) von Website-Aufrufen für allfällige Fehleranalysen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses ummadums (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Gewährleistung der IT- und Datensicherheit gemäß Art. 32 DSGVO. Die Daten werden von ummadum nach 30 Tagen gelöscht. Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgt durch einen Webhosting-Dienst (WORLD4YOU Internet Services GmbH, Österreich) als Auftragsverarbeiter.

  2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten in der ummadum-App

    Datenverarbeitung zur Erbringung der ummadum Dienstleistungen als Mobilitätsplattform:

    Ummadum verarbeitet jene personenbezogenen Daten, die Sie uns durch Eingabe in der ummadum-App zur Verfügung stellen.
    Ihre Benutzerdaten (Telefonnummer, Name, E-Mail, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Device Token (zur Bestimmung des Empfangendgeräts), Plattform, Sprache, Führerscheinnummer, Fahrt-Präferenzen, Profilbild (Foto des Benutzers oder sonstiges Bild (Avatar)), Fahrerauto (Kennzeichen, Marke, Modell, Bild, Farbe, Sitze), Daten zu den von Ihnen angebotenen Individualfahrten mit Ortseingaben (Start, Ziel), Routen (Start, Ziel, Zeiten, Fahrer, Mitfahrer), Fahrtstatus, Punkte, Punkte-Transaktionen, Kontakte von Benutzern zu anderen Benutzern innerhalb der ummadum-App, Benutzeraktionen und Benutzer-Benachrichtigungen werden vonummadum verarbeitet. Außerdem wird der Verlauf der von einem Benutzer zuletzt gesuchten Routen lokal auf dessen Empfangendgerät gespeichert. Es erfolgt keine weitere Verarbeitung dieser Suchverläufe durch ummadum.

    Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen als Mobilitätsplattform, das ist insbesondere:

    • zur Gewährleistung eines persönlichen, passwortschützten Zugangs zur ummadum-Plattform und dem persönlichen ummadum-Punktekonto. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund des berechtigten Interessesummadums (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Gewährleistung der IT- und Datensicherheit gemäß Art. 32 DSGVO;
    • zur Bereitstellung der notwendigen Informationen für das Anbieten und Finden von Individualfahrten (Startpunkte, Endpunkte, Datum der Fahrten, Passagiere, Informationen über das Auto sowie weitere Informationen über die angebotene Individualfahrt) Diese Verarbeitung erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
    • zur Anzeige und zur Bereitstellung der Kontaktdaten zwischen Fahrern und Mitfahrern zu deren Informationsaustausch zur Koordinierung der Individualfahrten. Diese Verarbeitung erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
    • zur Übersicht und zum Nachweis der aktuellen, beendeten, bisherigen, akzeptierten und abgelehnten Fahrten. Diese Verarbeitung erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
    • zur Abwicklung, zum Nachweis, zu Abrechnungszwecken und zur Archivierung von Transaktionen vonummadum-Punkten zur Vergütung von Individualfahrten zwischen Punktekonten der Benutzer. Diese Verarbeitung erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
    • zur Kontrolle und Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Gutschein-Systems und zur Abwicklung, zum Nachweis, zu Abrechnungszwecken und zur Archivierung von Transaktionen von Ummadum-Punkten zwischen den Punktekonten von Benutzern und Handelspartnern. Diese Verarbeitung erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

    Die Verarbeitung erfolgt somit zur Erfüllung eines Vertrags gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO sowie aufgrund der berechtigten Interessen ummadums gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Personenbezogene Daten werden von ummadum nach Beendigung der Kundenbeziehung oder De-Registrierung gelöscht, sofern sie nicht aufgrund von in Punkt 3 beschriebenen Gründen darüber hinaus aufbewahrt werden. Sämtliche der genannten Daten werden an den Auftragsverarbeiter Alphahapp GmbH, Österreich, übermittelt.

    Verarbeitungen von Daten unter Einsatz von Google-Diensten:

    Im Folgenden sind die Daten angegeben, die an Google, LLC., USA (im Folgenden auch als „Google“ bezeichnet) übermittelt werden. Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet daher angemessene Datenschutzgarantien für die Übermittlung der Daten in die USA.

    • Google Maps: Ihre Sucheingaben (Profiladresse, Start, Zielort) und Abfahrts- sowie Ankunftszeiten werden an Google übermittelt. Die Daten werden zum Auffinden von Start- und Zielort, zur Routenberechnung sowie zur Anzeige von Fahrtrouten verwendet Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen zur Bereitstellung von Routeninformationen zu Individualfahrten sowie zu Abrechnungszwecken (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
    • Firebase Analytics: Identifikationsnummern zur Benutzer- und Geräteidentifikation sowie zur Authentifizierung mit anderen Diensten, Bewegungsmuster des Benutzers in der ummadum-App (dessen Aktionen und Verhalten in der App) werden an Google übermittelt. Die Daten werden zur Verbesserung der Applikation und Behebung von Fehlern, sowie zur Analyse der ummadum-App verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses ummadums (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Gewährleistung der IT- und Datensicherheit gemäß Art. 32 DSGVO sowie zur Verbesserung der Verfügbarkeit und benutzerfreundlichen Gestaltung der ummadum-App.
    • Firebase Cloud Messaging: Identifikationsnummern zur Bestimmung des Empfangendgeräts werden an Google übermittelt. Die Daten werden von ummadum zum Versenden von Benachrichtigungen über Individualfahrten sowie zu Zwecken der Direktwerbung an Ihr Smartphone verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur in Bezug auf die Benachrichtigung über Individualfahrten aufgrund von Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und in Bezug auf Direktwerbung aufgrund des berechtigten Interesses ummadums (Art 6 Abs 1 lit f in Verbindung mit Erwägungsgrund 47 DSGVO). Die Daten werden von ummadum nach 180 Tagen gelöscht.
    • Fabric Analytics: Ihre Identifikationsnummer der Installation und Crash Traces, das sind Protokolle zur Verfolgung von Geräte- und App-Abstürzen, werden an Google übermittelt. Diese Daten werden zur Fehleranalyse und Identifikation kritischer Bugs verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses ummadums (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Gewährleistung der IT- und Datensicherheit gemäß Art. 32 DSGVO sowie zur Verbesserung der ummadum-App.

    Twilio:

    Ummadum schickt Ihnen im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen SMS Nachrichten (u.A. den Verifikationscode bei Anmeldung oder Passwort Reset, SMS zum Status einer Fahrt). Dafür übermittelt ummadum Ihre Telefonnumer an Twilio, Inc. in den USA. Twilio, Inc. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet daher angemessene Datenschutzgarantien für die Übermittlung der Daten in die USA. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen und damit aufgrund von Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

    Verkehrsauskunft Österreich:

    Es werden Startpunkt, Ziel und Uhrzeit Ihrer Suchanfrage an die Verkehrsauskunft Österreich GesmbH übermittelt. Die Daten werden zum Auffinden von öffentlichen Verkehrsmitteln verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erbringung der von ummadum angebotenen Dienstleistungen und damit aufgrund von Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

    Logging:

    Ummadum verarbeitet außerdem Daten, die automatisch von der ummadum-App erhoben werden. Das sind Logging-Daten in Bezug auf Ihre Zugriffe auf die ummadum-App (u.a. Betriebssystemdaten, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs). Diese Daten werden von Hetzner Online GmbH, Deutschland, als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Die Daten werden zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der App, zur Fehleranalyse und zur Erstellung von anonymen Zugriffsstatistiken verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses ummadums (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Gewährleistung der IT- und Datensicherheit sowie zur Fehleranalyse und um mögliche Missbrauchsfälle zu erkennen und zu beenden.

  3. Aufbewahrung Ihrer Daten durch ummadum

    ummadum hat vielfältige unternehmensbezogene und technische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen Dritter oder unbeabsichtigter Löschung oder Weitergabe an Dritte zu schützen.

    Ihre Daten werden nur so lange bei uns gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke notwendig ist. Nach Erfüllung der Zwecke, spätestens aber 180 Tage nach Erhebung der Daten werden diese gelöscht. Wenn Sie Ihren Account auf der ummadum-App löschen möchten, die Registrierung abbrechen oder uns schriftlich zur Löschung des Accounts auffordern, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Wir behalten uns aber vor jene Daten von Ihnen weiterhin zu speichern, solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

  4. Betroffenenrechte

    Sie haben gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der von Ihnen und über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (siehe Art. 15 DSGVO). Sie können ummadum des Weiteren jederzeit dazu auffordern, von Ihnen gespeicherte personenbezogene Daten zu berichtigen oder zu löschen (siehe Art. 16 DSGVO). Sofern Ihre Löschungs- oder Berichtigungsaufforderung berechtigt ist, werden wir dieser nachkommen. Weiters können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (siehe Art. 21 DSGVO) sowie im Falle einer Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten diese jederzeit schriftlich widerrufen. Im Fall Ihres Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Sie haben darüber hinaus das Recht, von ummadum die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere dann

    • wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird für die Dauer, die für die Überprüfung der Richtigkeit der Daten erforderlich ist; sowie
    • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, aber die Löschung der Daten von Ihnen abgelehnt wird.

    Ihre Auskunfts-, Berichtigungs-, Einschränkungs-, Widerspruchs- und Löschungsersuchen sowie Ihre Widerrufserklärung senden Sie bitte an die unter Punkt 7 angegebene Kontaktadresse.

    Im Falle der Aufforderung zur Löschung, eines Widerrufs oder Widerspruchs der Verwendung personenbezogener Daten oder im Fall einer Dateneinschränkung kann Ihnen ummadum die Produkte und Dienstleistungen der ummadum-App nicht mehr zur Verfügung stellen.

    Zudem haben Sie das Recht, von ummadum die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. dass wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit technisch machbar, an einen Dritten durch Sie bezeichneten Verantwortlichen übermitteln (siehe Art. 20 DSGVO).

    Falls Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung durch ummadum gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist das die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, Email: dsb@dsb.gv.at.

  5. Profiling und automatisierte Einzelentscheidungen

    Ummadum verwendet Ihre personenbezogenen Daten weder zu Zwecken des Profilings noch zur automatisierten Entscheidungsfindung.

  6. Änderung und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

    Ummadum behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen und zu aktualisieren. Alle registrierten Benutzer der ummadum-App werden über Änderungen oder Anpassungen der Datenschutzerklärung durch Mitteilung auf der ummadum-Plattform informiert. Die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung kann unter www.ummadum.com abgerufen werden.

  7. Kontaktinformationen

    Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Betroffenenrechte ausüben wollen, können Sie uns gerne unter folgender Adresse kontaktieren:

    ummadum Service GmbH
    Weisstraße 9
    6112 Wattens, Österreich

    office@ummadum.com